SRHT-LA1

Formation: Disponible

Price
1,813.50 €

Add To Cart

HÖHENRETTUNG, GRUNDAUSBILDUNG LEVEL A 1

SRHT Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen (AUCH INDUSTRIE, nach ITM-SST 1407.4)

Vorbemerkung:

Grundlehrgang SRHT (auch HRD Höhenrettungsdienst genannt) für Arbeits- und Rettungs-kräfte mit Zusatzausbildung für die Ausführung von technischen Hilfeleistungen in Höhen nach den Sicherheitsregeln der ITM-SST 1407.4

In diesem Seminar werden Grundkenntnisse für die Mitarbeit in einer Höhenrettungsgruppe vermittelt. Hier werden alle Elemente der Rettung trainiert, so z. B. Hängesitz, Abseilen mit Krankentrage, Schrägseileinsatz, Schachtrettung u.v.m.

 

Die Ausbildung ist erforderlich laut der Arbeitsgesetzgebung (Art. L.312-8) betreffend die Sicherheit und Gesundheit der Arbeiter. Für die 3 Arten von Arbeit in Höhen, sind 3 Ausbildungsebenen erforderlich:

  • Ausbildung für die Arbeit im Absturzbereich (mind. 10 St)
  • Ausbildung für die Arbeit im Seil (mind. 40 St)
  • Ausbildung für die Rettung aus Höhen und Tiefen (mind. 80 St)

 

Inhalte / Ziele:

Ausbildung für die Rettung aus Höhen und Tiefen (nach ITM-SST 1407.4)

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie Ihre Zertifizierung.

 

Theoretische Ausbildung: (24 Std.)

- Luxemburgische Gesetzgebung - Anforderungen ITM

- Europäische Normen - CE Kennzeichnungen

- Individuelle Sicherheitsschutzausrüstungen

- Eigentum - Anwendungsbereiche - Ankerpunkte

- Umlenkpunkte - Herstellung - Materialkontrolle

- Auswirkungen im Fall eines Sturzes - Physikalische Kräfte

- Sicherungstechnik beim Vorstieg

- Erste Hilfe bei Arbeitsunfällen in Höhen

 

Praktische Ausbildung: (48 Std.)

- Gebrauch der verschiedenen Ausrüstungen und Techniken

- Praktische Übungen - Gebrauch von Verankerungspunkten

- Verankerungen und deren Vorrichtungen auf bestehenden    - Strukturen - Sicherung eines Sturzes > 1.2m eines Körpers

- von 80 Kg mit einem Sturzfaktor 0.2 - Knoten

- Ab- und Aufseilen im freien Seil - Selbstsicherungsübungen    - und Sicherung einer Ausgebildeten Person mit 2 Seilen - - --- (Statisch und Dynamisch) - Übungen auf realen Strukturen
Prüfung : (8 Std.)

Theoretisch und Praktisch.

Fortbildung: Übungen oder Realeinsätze von 6 Stunden pro Monat oder 60 Stunden pro Jahr. Dauer: 10 Tage (10 x 8 Stunden) Termine: Termine auf Anfrage! Zielgruppe: Industriemonteure / Industriemonteurinnen, Rettungsfachkräfte und Baumpfleger/innen, sonstige Fachkräfte . Teilnehmerzahl: Max. 6 Personen Kosten: Kursgebühr 1550,00 Euro (mit anerkannter Zertifizierung) Zuzüglich MwSt. in gesetzlicher Höhe. Klammschoul-Bonuspartner: ab 4 Teilnehmer von einer Firma 20 % Rabatt auf Lehrgangskosten jeder weiteren Person ohne Zuschläge Hinweis: Diese Ausbildung befähigt. Hinweis: Diese Ausbildung befähigt nicht als Höhenretter tätig zu werden! Laut dem Gesetz vom 12 Juni 2004 mit der Gründung der Verwaltung der Rettungsdienste, muss die Rettung von Personen in Not durch den Rettungsdienst ausgeführt werden. Zulassungsvoraussetzungen: Alter, ab 18 Jahre Gültige Arbeitsmedizinische Untersuchung Erste Hilfe Zertifikat / Auffrischungskurs (nicht älter als 5 Jahre)
LoadingUpdating...